VIER LINDEN
ARCHITEKTEN & INGENIEURE

GRUBERT FREESE SCHENK WARNING
PARTNERSCHAFT

ZUR BETTFEDERNFABRIK 1
30451 HANNOVER

FON 0511 924794-10
FAX 0511 924794-30

INFO@VIER-LINDEN-ARCHITEKTEN.DE

Vertretungsberechtigte Partner
Christian Grubert, Architekt
Volker Freese, Architekt
Dietrich Schenk, Architekt
Volker Warning, Architekt 

Partnerschaftsregister Hannover
PR 200518

Umsatzsteuer-ID
DE280763454

Die Architekten Christan Grubert, Volker Freese, Dietrich Schenk und Volker Warning sind Mitglieder der Architektenkammer Niedersachsen, Friedrichswall 5, 30159 Hannover.

Die Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung Architekt ergibt sich aus der Eintragung in die Architektenliste der Architektenkammer Niedersachsen (Bundesrepublik Deutschland).

Die Architekten Christan Grubert, Volker Freese, Dietrich Schenk und Volker Warning unterliegen den berufsrechtlichen Regelungen des Niedersächsischen Architektengesetztes (NArchtG), insbesondere den Pflichten aus §24 NArchtG.

Der Text des NArchtG kann eingesehen werden über die Homepage der Architektenkammer Niedersachsen.

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Rechtlicher Hinweis
Die auf dieser Webseite befindlichen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Unerlaubte Vervielfältigung, Verkauf oder Missbrauch sind untersagt; alle Rechte vorbehalten. Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet und Vervielfältigung nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung erfolgen.

Wir sind stets bestrebt, etwaige Meinungsverschiedenheiten mit unseren Bauherren einvernehmlich beizulegen. Hierzu nehmen wir vorbehaltlich der ggf. notwendigen Zustimmung unseres Haftpflichtversicherers auch an einem Schlichtungsverfahren vor dem sachkundig besetzten Verbraucherschlichtungsausschuss der Architektenkammer Niedersachsen, Friedrichswall 5, 30159 Hannover, www.aknds.de, teil.

Bürofotos: Nele Schröder
Mitarbeiterportraits: Thomas Langreder
Objektfotografie: Olga Warning

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb und auf unserer Homepage auf.

In Hinblick auf die verwendeten Fachbegriffe verweisen wir auf die gesetzlichen Definitionen in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung, die öffentlich zugänglich ist.

Verantwortlicher dieses Internetauftritts ist:

VIER LINDEN ARCHIITEKTEN & INGENIEURE

GRUBERT FREESE SCHENK WARNING PARTNERSCHAFT

ZUR BETTFEDERNFABRIK 1
30451 HANNOVER

FON 0511 924794-10
FAX 0511 924794-30

info@vier-linden-architekten.de

Arten der verarbeiteten Daten

Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten, Browsereinstellungen).
Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer der Homepage (im Folgenden: „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung dient dem Betrieb der Homepage, ihrer Funktionen und Inhalte.

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff ist weit auszulegen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt grundsätzlich Folgendes:

  • die Einholung von Einwilligungen richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO,
  • die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Ihre Einwilligung vorliegt, eine rechtliche Verpflichtung besteht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, IT-Dienstleistern etc.). Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht gem. Art 15 DSGVO, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Daten von Ihnen durch uns verarbeitet werden.

Zudem haben Sie das Recht auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten. Grundsätzlich erteilen wir diese Auskunft unentgeltlich; Sofern keine Daten von Ihnen verarbeitet werden, erteilen wir Ihnen eine sog. „Negativauskunft“.

Sie haben das Recht gem. Art. 16 DSGVO, von uns die Vervollständigung oder die Berichtigung Ihrer bei uns verarbeiteten Daten zu verlangen.

Sie haben gem. Art. 17 DSGVO das Recht darauf, dass betreffende Daten von Ihnen unverzüglich gelöscht werden. Sie können jedoch auch alternativ gem. Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten bestimmen.

Nach Art. 20 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, zu verlangen, dass Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben gem. Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern (sog. „Datenportabilität“).

Ihnen steht es gem. Art. 77 DSGVO offen, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, wozu Sie durch Art. 77 DSGVO berechtigt werden. Zuständige Stelle hierfür ist in Niedersachsen:


Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstraße 5

30159 Hannover

Telefon: 0511 120-4500

Telefax: 0511 120-4599

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Widerrufsrecht

Sie können uns erteilte Einwilligungen zur Verarbeitung von Daten gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht der künftigen Verarbeitung Ihrer Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit zu widersprechen.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Geschäftsbezogene Verarbeitung

Zusätzlich verarbeiten wir

– Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Auftragsumfang, Kundendaten, Adressdaten Behörden etc.)

– Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie) von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.

Hosting

Wir bzw. der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider und Hoster, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden regelmäßig gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Die Hosting-Dienstleistung dient der Zurverfügungstellung von Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs der Homepage einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hosting-Dienstleister ggf. Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern der Homepage auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung.

Dabei werden dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten, verarbeitet. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten und Geschäftspartner betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Geschäftspartner und Steuerberater.

Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. E-Mail oder Telefon) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit in regelmäßigen Abständen; im Übrigen gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Google Maps

Wir nutzen die Möglichkeit, die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, einzubinden, damit Sie uns besser finden können. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@4-linden-architekten.de